Installationskontrollen / Sicherheitsnachweis

Bisher waren die Energieversorgungsunternehmen (EVU), EW Zollikon, EW Küsnacht, EW Erlenbach usw. gesetzlich verpflichtet, Installationen bei ihren Stromkunden nach Erstellung und später in periodischen Abständen auf eigene Kosten zu kontrollieren. Die neue Verordnung (NIV, Inkraftsetzung 01.01.03) überträgt nun dem Installationseigentümer die Verantwortung für Sicherheit und Unterhalt der elektrischen Anlagen. Die erforderliche Kontrolle und der Sicherheits-Nachweis seiner Installation wird an eine Kontrollstelle (Elektroinstallationsfirma) übertragen. Die Behebung allfälliger Mängel und die Kontrolle gehen zu Lasten des Eigentümers.

Wann brauchen Sie einen Sicherheitsnachweis?

  • Bei der Übernahme einer neuen Installation.
  • Bei der Übernahme einer bestehenden Installation, wenn die Kontrolle mehr als 5 Jahre zurückliegt.
  • Bei Änderungen an bestehenden Installationen.

Der Sicherheitsnachweis sowie Technische Unterlagen (Installationsschema, -Pläne, Betriebsanleitungen) müssen bis zur nächsten periodischen Kontrolle aufbewahrt werden.


Unsere Dienstleistung:

  • Kontrolle von neuen und bestehenden Installationen, durch unabhängiges Kontrollorgan.
  • Erstellen des Sicherheitsnachweises , sowie Behebung der allfälligen Mängel.